Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen – malen – gestalten!

Bistre und Brusho haben eine große Anziehungskraft, und die Tücher, die wir zum Abtupfen der überschüssigen Farbe verwenden, sehen ebenso einzigartig aus, wie die Hintergründe. In dem Artikel „Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall“ habe ich Dir eine Möglichkeit gezeigt, wie diese Tücher eingesetzt werden können.

Auch für diese Seite konnte ich nicht von den bunten Tüchern lassen und eh ich es mich versah, hatte ich das Tuch mit Girlie Grunge auf die Seite gebracht. Eigentlich hatte ich vor etwas zu stempeln, doch während ich den Hintergrund so betrachtete, entdeckte ich ein Gesicht, das unbedingt hervortreten wollte.

Kennst Du das auch, dass Du Gesichter, Tiere oder Formen in einem Hintergrund siehst und diese dann unbedingt in die Gestaltung einbeziehen möchtest?

Eine Weile überlegt ich noch, ob ich nicht doch an der eigentlichen Idee festhalten sollte, doch dann ließ ich es einfach zu und arbeitete das Gesicht, das ich gesehen hatte aus.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? - Art by Daniela RogallMagst Du ein paar Schritte der Entstehung dieser Seite anschauen?

Dann folge mir und schau Dir an, wie diese Seite entstanden ist.

Begonnen habe ich mit einem Papiertuch, das beim Gestalten eines Hintergrunds mit Brusho abgefallen ist und viel zu schade für die Mülltonne war.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? Step 1 - Art by Daniela RogallDas Papiertuch habe ich mit Girlie Grunge (Decoupagekleber) auf der Seite montiert. Mit dem Pinsel habe ich Girlie Grunge auf die Seite gestrichen, dann das Papiertuch aufgelegt und mit dem Pinsel vorsichtig glatt gestrichen.

Die Struktur, die das Tuch hat, bleibt zum Teil dabei erhalten.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? Ste 2 - Art by Daniela RogallNach dem Trocknen folgte die nächste Schicht. Diese Schicht besteht aus Buchseitenschnipsel, die am oberen und unteren Rand der Journal-Seite befestigt wurde. Einige Bereiche der Seite erhalten eine Lasur aus Gesso und Farbe. Das Gesso und die Farbe wird ganz dünn aufgetragen, so dass der Untergrund noch durchscheint.

Als Farbmedium habe ich Marabu Art Crayons eingesetzt.

In diesem Stadium habe ich das Gesicht entdeckt und bin den Eindruck nicht mehr los geworden.

Siehst Du das Gesicht auch?

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? Step 3 - Art by Daniela RogallFür die Vorzeichnung setze ich gerne Pastellkreiden ein, meist erst in Weiß, da die Farbpigmente leicht wieder von der Oberfläche genommen werden können und den Eindruck des Untergrundes nicht verändern.

Mit dem weichen Pastellkreidestift (Schwan Stabilo – Carb Othello) habe ich Auge, Nase und Mund aus dem Hintergrund herausgearbeitet.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? Step 4 - Art by Daniela RogallMit dem schwarzen Pastellkreidestift habe ich die Konturen betont und mit den Marabu Art Crayons das Gesicht ausgearbeitet, bis der gewünschte Teil genügend aus dem Hintergrund hervorgetreten ist.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? - Art by Daniela RogallEin bisschen was fehlte mir noch und so habe ich über instagram das Bild gezeigt und nach Deiner Meinung gefragt. Als Vorschlag kam, das noch ein Wort auf die Seite könnte.

Mit diesem Gedanken hatte ich auch gespielt, war aber unschlüssig und habe das Journal erst einmal zur Seite gelegt. Manchmal braucht es ein wenig Abstand, um einem Bild den letzten Schliff zu geben. Ich habe eine Nacht darüber geschlafen und mich am nächsten Tag entschieden ein paar Worte einzuarbeiten.

Es stellte sich nun die Frage: „Auf welche Weise kommen die Worte auf die Seite?“

Die Worte sollten gut sichtbar, aber nicht zu dominant sein und so holte ich meine Mica Tiles aus dem Schrank, bestempelte und embosste sie mit Frantage Embossingpulver.

Nach dem die embosten Mica Tiles auf der Seite Probe gelegen haben, und mir gefiel was ich sah, befestigte ich sie mit Gel Medium dauerhaft auf der Seite und schickte das Letter Journal auf die Reise zu dem nächsten Teilnehmer der Runde.

Detailansichten

Ein Blick im Detail auf das Auge und die Struktur des Papiertuchs, die bei der Montage erhalten wurde.

Just-Stamps-Letter-Journal-Runde, sehen - malen - gestalten! - Siehst Du manchmal Geischter, Tiere oder Formen in Hintergründen? Detail Mica - Art by Daniela RogallMica ist eine wärmebeständige, mehrschichtige Glimmerplatte, die vielseitig eingesetzt werden kann. Das unregelmäßige Aussehen und das Frantage Embossingpulver, geben der Schrift ein altes, verwittertes Aussehen, das gut in das Gesicht und die Seite passt.

Liebe Grüße und bis bald
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!

Just Stamps - Träume & more, Stempelplatte unmontiert

  


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Lust auf einen Online Workshop– Schau im Shop vorbei!

Veröffentlicht unter Art Journal, Mixed Media, Step by Step | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver

Schon länger verspüre ich die Lust mal wieder mit Dickschichtembossingpulvern zu arbeiten und daran ist  nicht nur das Art Specially for you schuld, das an verschiedenen Ständen mit wundervollen Embossingpulvern zu verführen versucht hat. Schon als Kind habe ich gerne mit Emailepulvern gearbeitet und kleine Messinganhänger gestaltet.

Als ich die Vorführung mit den Embossignpulvern entdeckte, fühlte ich mich sofort in meine Kindheit und zu meinen Anfängen, zu den ersten Schritten in die Stempelwelt zurück versetzt.

Mich erfasste sofort die gleiche Faszination, wie beim ersten Mal vor vielen, vielen Jahren, als ich Embossingpulver in den unterschiedlichen Ausführungen entdeckte. Ich konnte mich nicht satt sehen, ließ  mich erneut verzaubern und bekam den richtigen Schubs, um endlich mal wieder ein paar Techniken mit den fabelhaften Schmelzpulvern umzusetzen. Eine Technik möchte ich Dir heute zeigen, dabei verzichte ich auf bunte Embossingpulver und widme mich ganz dem transparenten Dickschichtembossingpulver.

Dickschichtembossingpulver (UTEE) sind grobkörniger als andere Embossingpulver. Das grobkörnige Embossingpulver schmilzt beim Zuführen von Wärme unregelmäßig. Nach dem Schmelzen sieht die Oberfläche aus, als wären Tropfen auf einem Glas gefroren. Das bringt einen einzigartigen Effekt zum Vorschein, der bei der Faux-Leather-Technik wichtig ist.

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallWie findest Du das Erscheinungsbild? Die Strukturen und die Reflektionen sind doch grandios oder? Ich schlage vor, Du probierst die Technik aus.

Lass uns starten!

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallDie Faux-Leather-Technik kann nicht nur als Hintergrund eingesetzt werden, sondern auch für das gegenständliche Gestalten. In dem Beispiel, das ich Dir zeigen möchte setze ich Faux Leather für die Gestaltung einer Figur ein. Als Grundlage für die Form kannst Du eine Schablone einsetzen, ein Bild aus einer Zeitung verwenden, etwas malen oder auch ein Stempelmotiv abstempeln, ganz wonach Dir gerade ist.

Haben wir die Form gewählt, reißen wir den Malerkrepp in kleine Stücke und kleben diese übereinanderlappen in unsere Form.

TIPP

Du kannst auch mit anderen Mustern experimentieren und mit Streifen arbeiten oder Patchwork-Muster kleben.

Ist die Form vollständig mit Malerkrepp versehen, legen wir etwas Farbe auf die Oberfläche. Die Farbe wird lasierend aufgetragen, so dass die Textur von dem Malerkrepp erhalten bleibt. Im Beispiel habe ich Silks Acrylic Glaze verwendet.

Im nächsten Schritt kommt das transparente Dickschichtembossingpulver zum Einsatz. Die Oberfläche wird mit einem Embossing Pad, VersaMark oder ähnlichem angefeuchtet und komplett mit transparentem Dickschichtembossingpulver bestreut. Das überschüssige Pulver wird abgeklopft, auf einem Papier aufgefangen und zurück in die Dose gegeben.

Mit dem Heißluftföhn oder einer anderen Wärmequelle wird das transparente Dickschichtembossingpulver geschmolzen.

Fertig ist die Faux Leather Optik.

Die Figur die Du hier in der Faux Leather Optik siehst, ist auf einem Gelli-Art-Hintergrund angefertigt worden.

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallDie Gel Press oder Gelli Plate ist eine ca. 1 cm dicke an Gelantine erinnernde, leicht nachgiebige Plate für die Gestaltung von Mixed-Media-Hintergründen. In mehreren Schichten werden Farben auf die Plate aufgebracht, ggf. mit Mustern durch Auflegen von Schablonen, Papierschnipseln oder ähnlichem auf der Oberfläche gestalten. Durch das Auflegen von Papier auf die gestaltete Oberfläche der Gelli Plate wird die Farbe abgenommen und die Muster auf das Papier übertragen.

Diese Hintergründe können schlicht, so wie in diesem Beispiel oder bunt mit vielen Mustern sein.

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallGerne verwende ich die Gel Press Plate auch als Malplatte oder als „Stempelkissen“.  Acrylfarbe kann wunderbar ausgestrichen werden und zum Stempeln abgenommen werden.

Die getrocknete Farbe auf der Gel Press Plate nehme ich mit transparentem Klebeband ab, reinige so die Plate und habe ein weiteres Gestatltungselement für m eine Karte.

Dann lege ich noch ein bisschen Buchseite und gestempelte Worte parat und schneide meine Figur aus.

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallMit einem feinen Marker male ich ein Gesicht und Arme in die Figur und schneide sie aus.

Faux Leather eine tolle Technik mit transparentem Embossingpulver, tolle Technik für die Gestaltung mit Embossingpulvern - Daniela RogallDann wird der Hintergrund mit allen vorbereiteten Elementen ausgearbeitet und auf weißen und schwarzem Cardstock montiert.

Wie Du siehst, ist Faux Leather nicht nur für Hintergründe toll, sondern auch für eine tolle Optik bei Figuren und anderen Gegenständen.

TIPP

Muster, Schriften etc, die Du auf Deinem Faux-Leather-Hintrgrund haben möchtest, solltest Du vor dem Embossen stempeln. Das stempelt sich einfacher und der Abdruck ist gleichmäßiger.

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Lust auf einen Online Workshop– Schau im Shop vorbei!

 

Veröffentlicht unter Kartenideen, Mixed Media, Techniken, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall

Geht es Dir auch so, dass Du es manchmal einfach nicht übers Herz bringst etwas wegzuschmeißen? Mir geht das ganz oft so, insbesondere dann wenn ich meine Farbe mit einem Papiertuch von der Oberfläche meines Bildes abnehme. Die Papiertücher saugen die Farbe auf und  sehen einfach umwerfend aus. Es ist ein Abbild von dem gerade gestalteten Bild entstanden oder je nach dem, wie die Feuchtigkeit auf der Oberfläche verteilt war, ein ganz eigener ausdrucksstarker Hintergrund.

Beim Betrachten der Tücher, bring ich es einfach nicht fertig, diese zu entsorgen und statt diese Tücher in die Mülltonne zu tun, habe ich angefangen sie zu sammeln und immer mal wieder in meine Bilder einzuarbeiten.

Die Verarbeitung der getrockneten Tücher ist ganz einfach und wir brauchen auch nicht viel dafür, nur ein bisschen Kleber und ggf. einen wasserfesten Stift oder ein wasserfestes Stempelkissen. Die Papiertücher können mit wasserfesten Farben weiter individualisiert werden und eine wunderbare Grundlage für Karten und andere Projekte bilden. Bei dem Gedanken daran, sprudeln schon die Ideen.

Die Serviettentechnik

Vielleicht kennst Du die Serviettentechnik und hast schon einiges an Karten oder Objekten auf diese Weise bearbeitet. Die Serviettentechnik ist eine ganz einfache und effektvolle Methode für das Verarbeiten von dünnen, bedruckten Papier.

Warum daher nicht unsere eigenen Papiertücher mit dieser Technik einsetzen, die viel zu schade für die Mülltonne sind?

Für das Umsetzen der Serviettentechnik benötigen wir nur einen Kleber, am besten einen flüssigen Kleber, der transparent abtrocknet. Es muss also nicht unbedingt ein Serviettenkleber sein, auch Gel Medium, Wachs, Klebestifte etc. eignen sich zum Fixieren.

Gerade habe ich die Serviettentechnik in einem Letter Journal umgesetzt und ein mit tollen Farbeffekte versehenes Papiertuch als Grundlage für meine Journal-Seite eingesetzt. Fixiert habe ich das Papiertuch mit Girlie Grunge (Decoupage-Kleber, Scrapbook Adhesives by 3L). Der Pot steht schon ein paar Tage zum Ausprobieren bei mir und für dieses Projekt ist das Girlie Grunge zum Einsatz gekommen.

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela Rogall

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallDie Seite auf einer festen Unterlage mit Masking Tape fixieren. Die Seite mit  Girlie Grunge bestreichen und das farbige Papiertuch auflegen, mit dem Pinsel andrücken und eine weitere Schicht Girlie Grunge aufbringen, gut trocknen lassen.

Buchseite und Washi Tape reißen und auf der Seite befestigen.

Schritt 2

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallDas Motiv mit Archival Ink abstempeln und das Gesicht mit Acrylfarbe kolorieren. Feinheiten im Motiv mit Pentel Brush Pens ausmalen. Mit weißen Acrylfarbe das Gesicht auf der rechten Seite abschwächen, so, als würde es aus dem Nebel kommen.

Die Farbe wird dafür in mehreren lasierenden Schichten aufgetragen. mit den Marabu Art Crayons werden mehrfarbige Kugeln auf die Seite gemalt. Die unterschiedlichen Farbtöne werden in Teilbereichen aufgetragen und mit den Fingern ineinander gezogen.

Schritt 3

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallDer Blütenstempel wird mit Stickles hervorgehoben und auf der linken Seiten werden weitere Kugeln gemalt.

Schritt 4

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallMit einer Schablone und den Marabu Art Crayons ein feines Schablonenmuster übertragen, und leicht mit den Finger verreiben.

Schritt 5

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallMit einer weiteren Schablone werden kleine Blüten und Ähren mit Strukturpaste übertragen, gut trocknen lassen.

Schritt 6

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallMit dem Marabu Art Crayon in Orange ganz leicht über die Oberfläche der Blüten fahren und den feinen Farbauftrag mit den Fingern verwischen. Die Blüten und Ähren sollen nur einen Hauch Farbe erhalten.

Mit dem Haarföhn das Masking Tape erwärmen und langsam abziehen.

Viel zu schade für die Mülltonne, Kunst aus Abfall - Häufig setzen wir Tücher zum Abtupfen und Aufgangen von Farbe ein, die wunderschön aussehen, Letter Journal Seite mit Papiertuch - Art by Daniela RogallEs hat sich gelohnt den Abfall aufzuheben, meinst Du nicht auch?

Tust Du es mir gleich und hebst Du auch solche Abfälle auf, um diese später in neue Kreationen einzubinden?

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!

Character Constructions, Cathrine Moore

Veröffentlicht unter Art Journal, Mixed Media, Step by Step | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag?

Heute möchte ich Dir die Entstehung eines Beitrags für die Just-Stamps-Letter-Journal-Runde zeigen. Wenn die Idee noch nicht gleich vorhanden ist und Dich die weiße Seite anstarrt, hilft es einfach etwas darauf zu klecksen oder zu kleben. Genau das habe ich getan. Mit etwas transparentem Klebeband und habe ich die getrocknete Farbe von der Gel Press Plate abgenommen und die Streifen in das Journal geklebt. Auf diese Weise habe ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Seite ist nicht mehr weiß und meine Gel Press Plate ist wieder sauber und für den nächsten Kreativschub bereit.

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallDie mit dem Klebeband abgenommene Farbe ziert die Seite und wird mit Tissue Wrap und Tissue Tape ergänzt sowie mit einem Schriftzug.

Auf die Seite soll eine Figur, die gestempelt oder wie in meinem Fall, da ich kein passendes Motiv zur Hand hatte, gemalt wird. Ich beginne mit dem Gesicht.

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallDa ich den Hintergrund etwas sanfter gestalten möchte und ziehe eine mit Wasser stark verdünnte Schicht weißes Gesso auf die Oberfläche.

Mit einigen Strichen habe ich die Figur skizziert und die Seite im Anschluss mit transparentem Gessoüberzogen. Das transparente Gesso fixiert meine Skizze und macht die Oberfläche rau, so dass dem Klebeband auch mit anderen Farben, als nur mit Acryl- oder Alkoholfarben darauf gearbeitet werden kann.

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallMit PanPastel und Pastellkreidestiften (Schwan Stabilo CarbOthello) arbeite ich die Figur aus. Die Pastellkreide wird in mehreren Schichten aufgetragen und mit den Fingern oder einem Papierwischer verzogen.

Einzelne Haare werden mit einem feinen weißen Marker gezeichnet.


TIPP

Der Farbauftrag mit Pastellkreiden lässt sich auch gut mit einem feinen trockenen Pinsel ineinander malen.


 

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallDie Lasur mit dem verdünnten Gesso hat auf der glatten Oberfläche des Klebebands eine schöne Struktur erzeugt. Der Überzug mit transparentem Gesso, das nach dem Trocknen sehr rau ist, erlaubt es mir mit PanPastel auf der Seite zu Arbeiten.

Die raue Oberfläche hält die Farbpigmente fest und ermöglicht ein einfaches Übertragen des Schablonenmusters, das ich für diese Seite ausgewählt habe. Die Schablone ist neu und musste unbedingt vom Art Specially for you mit mir nach Hause gehen.

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallZum Schluss noch etwas Farbe von den linken Seitenrändern aus in die Seite ziehen, das Klebeband, mit dem die Seiten auf einer festen Unterlage fixiert waren, abziehen und fertig ist die Seite.

TIPP

Klebeband mit dem Haarföhn auf kleiner Stufe erwärmen. Das Klebeband an einer Ecke lösen und langsam abziehen. Der Kleber des Bandes wird durch das Zuführen der Wärme weich und löst sich leichter vom Untergrund. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Seite durch das Fixieren und Maskieren beschädigt wird.

Wie entsteht ein Letter-Journal-Beitrag? - Beitrag zur Just-Stamps-Tauschrunde - Art by Daniela RogallDurch das Fixieren der Seiten ist ein kleiner Rand ringsherum entstanden und verleiht der Seite den Eindruck als wäre sie gerahmt.

Vielleicht bekommst Du ja Lust bei der nächsten Runde dabei zu sein und schon bald bekommst Du noch mehr Bilder zur Letter-Journal-Tauschrunde zu sehen.

Ich wünsche Dir schöne Ostern!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!

PanPastel 


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Lust auf einen Online Workshop– Schau im Shop vorbei!

Veröffentlicht unter Art Journal, Step by Step, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Art Journal 2017 – Mixed Media Art mit Alkoholfarben

Die nächste Seite in unserem Art Journal möchte ich auf der gleichen Grundlage gestalten, wie die vorangegangene.

Art Journal 2017 - Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen? Wie muss eine Jounral-Seite beschaffen sein, um mit Alkoholfarben zu malen? - Idee und Umsetzung Daniela RogallWir arbeiten auf einer mit Gel Medium grundierten Seite, mit der Restfarbe aus unserem Filz, das wir auf das Blending Tool setzen.

Die Farbe in dem Filz wird mit Alkohol, das auf den Filz gesprüht wird aktiviert. Es ist erstaunlich, wie viel Farbe sich in diesem kleinen Stück Filz befindet und welche Fläche noch damit gestaltet werden kann. Aber schau selbst …

TIPP

Beim Einfärben des Filz haben wir die verschiedenen Alkoholfarben in unterschiedliche Bereiche aufgetragen, d. h. z. B. links auf dem Filz wurde die Farbe Ginger und rechts auf dem Filz die Farbe Latte getropft. Bringen wir die Farbe nur mit der linke Seite des Tools auf, übertragen wir nur die Farbe Ginger. Drehen wir das Tool vor jedem Aufsetzen, bringen wir alle im Filz befindlichen Farbe auf den Untergrund auf und erhalten ein schönes Farbspiel.

Zu dem wird mit jedem Auftrag die bereits auf dem Untergrund befindliche Farbe gelöst und mischt sich mit dem neuen Farbauftrag. Das sorgt zusätzlich für eine schöne Struktur.

Art Journal 2017 - Mixed Media Art mit Alkoholfarben - Ein Tutorial wie Du mit Gel Medium eine Seite präperierst, mit Alkoholfarben arbeitest, viel Spaß - Artist Daniela Rogall Art Journal 2017 - Mixed Media Art mit Alkoholfarben - Ein Tutorial wie Du mit Gel Medium eine Seite präperierst, mit Alkoholfarben arbeitest, viel Spaß - Artist Daniela RogallArt Journal 2017 - Mixed Media Art mit Alkoholfarben - Ein Tutorial wie Du mit Gel Medium eine Seite präperierst, mit Alkoholfarben arbeitest, viel Spaß - Artist Daniela Rogall

Art Journal 2017 - Mixed Media Art mit Alkoholfarben - Ein Tutorial wie Du mit Gel Medium eine Seite präperierst, mit Alkoholfarben arbeitest, viel Spaß - Artist Daniela RogallTIPP

Setzt sich Embossingpulver auf der Seite ab oder ist der Abdruck durch Unregelmäßigkeiten im Untergrund nicht sauber, dann kann mit einem feinen Pinsel das überschüssige Pulver von der Seite gefegt und Korrekturen im Abdruck vorgenommen werden. Mit der Pinselspitze wird vorsichtig in die entsprechenden Bereiche gegangen und mit Fingerspitzengefühl das Pulver, das zu viel in diesem Bereich liegt, entfernt.

Art Journal 2017 - Mixed Media Art mit Alkoholfarben - Ein Tutorial wie Du mit Gel Medium eine Seite präperierst, mit Alkoholfarben arbeitest, viel Spaß - Artist Daniela Rogall

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!

AAI - Adirondack Alkohol InkJust Stamps - Träume & more, Stempelplatte unmontiert

Just Stamps - Frau, Motivstempel unmontiert


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Neuer Workshop, Online & Live – Schau im Shop vorbei!

Veröffentlicht unter Art Journal, Mixed Media, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Just Stamps Letter Journal Runde

Letter Journal sind eine schöne und individuelle Art sich untereinander auszutauschen und so startet in ein paar Tagen die erste Just Stamps Letter Journal Runde. Ich freue mich schon sehr darauf Original von einigen bekannten und unbekannten Gesichtern in meinem Letter Journal zu haben.

Ein paar Informationen zu Letter Journal, welche Materialien ich präferiere und wie ein Letter Journal gebunden werden kann, zeige ich in einem Video. Das ist vielleicht auch für Dich interessant.

Viel Spaß beim Anschauen und vielleicht sehen wir uns am Wochenende beim ART Specially for you in Nijkerk.

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Neuer Online Workshop– Schau im Shop vorbei!

Veröffentlicht unter Tipps & Tricks, Videos - Tutorials | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Lass Dich verzaubern und besuche das ART Specially for you

ART Specially for you 2017Alle Jahre wieder im April kommt das ART Specially for you. Seit 6 oder 7 Jahren besuche ich das Event und bin jedes Jahr aufs neue begeistert. Das Art Specially for you ist eine ganz speziell ausgerichtet Messe für Endverbraucher, also für uns, auf der wir alles finden, was Stempler, Scrapper & Mixed Media Artists unbedingt haben sollten oder doch eher haben müssen?

Im „deutschsprachigem“ Raum, gibt es 3 dieser speziell auf unsere Bedürfnisse ausgerichtete Messen, das ART Specially for you (Niederlande, nahe der deutschen Grenze) , das Stempel Mekka und die Stempelmesse-Süd. Jede dieser Messe ist in ihrer Art einzigartig. Das ART Specially for you ist eine Mischung aus Stempel Mekka und Stempelmesse-Süd. Das Stempel Mekka mit vielen, auch internationalen Ausstellern und großer vielseitiger Auswahl  und die Stempelmesse-Süd etwas gemütlicher und familiärer mit Workshop-Angebot sind beim ART Specially for you vereint. Wir haben viele auch internationale Aussteller und viele kostenfreie Workshops sowie jede Menge Vorführungen in einer tollen, freundlichen Atmosphäre ohne Hektik. Die Messe ist sehr gut organisiert und bietet sogar einen Messeshuttle von der Halle zum Bahnhof an.

Angela Louvers, Veranstalterin des Events, hat  mit dem  ART Specially for you etwas ganz besonderes geschaffen. Das ART Specially for you ist nicht nur ein Ort zum Einkaufen und Ausprobieren und um an den vielen kostenfreien Workshops teilzunehmen, sondern auch ein Ort, um sich mit Freunden zu treffen.

An diesem Wochenende ist es wieder so weit, das ART Specially for you lädt ein!

52 Aussteller präsentieren Stempel, Materialien und Zubehör aller Art, begleitet von Demonstrationen/Vorführungen und Workshops, so dass vor Ort Materialien und Techniken kennen gelernt und ausprobiert werden können. In der Messehalle fühlen sich die Besucher, wie im Schlaraffenland, nur das hier keine Esswaren in Hülle und Fülle zu erhalten sind, sondern eine Vielzahl unterschiedlicher Stempel und Stempelkissen, Farben und Medien in unterschiedlichen Ausführungen, Papier und Chipboard, Stanzen und Prägeschablonen, jede Menge Stencil und Inspirationen ohne Ende.

Als Besonderheit gilt auch die Stempelplatte, die jedes Jahr speziell für das ART Specially for you hergestellt wird.

Die Stempelplatte wird von allen Stempel-, Scrap- und Mixed-Media-Fan mit Spannung erwartet.

Auch in diesem Jahr wird die Stempelplatte schon sehnsüchtig erwartet und die Besucher, die in diesem Jahr leider nicht dabei sein können, haben schon im Vorfeld Vorkehrungen getroffen, um sich die Stempelplatte sichern zu können. Die Stempelplatte ist sehr begehrt und immer schnell ausverkauft.

In den Workshops des ART Specially for you erhalten die Besucher auch gleich Anregungen, wie die Stempel eingesetzt werden können.

Falls Du das ART Specially for you noch nicht besucht hast, dann solltest Du unbedingt mal vorbeischauen und Dir einen eigenen Eindruck machen.

Zum Reinschnuppern ein paar Eindrücke vom letzten Jahr, vom Veranstalter zusammengefasst.

Morgen geht es los, da machen sich ein paar Freundinnen und ich uns auf den Weg nach Nijkerk zum ART Specially for you.

In der Bahn stimmen wir uns auf das Event ein. Die Fahrt ist immer sehr lustig, Abwechslungsreich und trotz der 6-stündingen Fahrt sehr kurzweilig. Am Nachmittag stoßen dann weitere Freundinnen zu uns, dann wird es noch lustiger.
Falls Du mehr Eindrücke vom ART Specially for you lesen möchtest, dann schau Dir die Berichte aus den vergangenen Jahren an.

Art Specially Event 2014
Nachlese ART Specially Event 2016

Wir sind schon sehr gespannt, was uns in diesem Jahr beim ART Specially for you erwarten wird. Zu vermuten ist, das wir ganz viel Distress Oxide im Einsatz sehen werden. Mal schauen, ob ich damit richtig liege.

12 Gründe warum auch Du das ART Specially for you besuchen solltest

  1. Tolle Aussteller
  2. große Auswahl an Stempel, Materialien & Zubehör
  3. super Ambiente
  4. interessante Demonstrationen/Vorführungen
  5. kostenfreie Workshops
  6. viele Inspirationen
  7. Goody bag
  8. Messeshuttle
  9. gute Parkmöglichkeiten
  10. nette Leute
  11. reger Austausch mit Gleichgesinnten
  12. Workshopangebote auch nach der Messe

Vielleicht sehen wir uns ja dort. Tippe mir einfach auf die Schulter und gib Dich zu erkennen 😉

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 


PS: Falls Du nicht dabei sein kannst, dann folge mir

Veröffentlicht unter News, Termine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wassertankpinsel, nicht nur zum Malen für Unterwegs

Der Wassertankpinsel ist für mich über die Jahre ein unverzichtbares Werkzeug zum Malen geworden. Er liegt immer parat und begleitet mich auch auf Reisen. Er kommt bei mir mit allen Farbmedien zum Einsatz, sogar mit Alkoholfarben.

Setze ich den Wassertankpinsel zum Malen mit Alkoholfarben ein, dann befülle ich den Tank mit Alkohol.

Der Wassertankpinsel ist vielseitig einsetzbar und ist mit dem gleichen Aufbau auch als Farbstift befüllt mit Tinte oder „Aquarellfarben“ erhältlich.

Häufig wird die Frage gestellt, auf was beim Kauf eines  Wassertankpinsels geachtet werden sollte. Diese Frage möchte ich gerne beantworten.

Wichtige Merkmale beim Kauf eines Wassertankpinsels

  • weiche, formstabile und flexiblen Synthetikspitze
  • Pinselspitze fest verankert
  • Ventil
  • erhältlich in unterschiedlichen Pinselstärken

Achten wir beim Kauf eines Wassertankpinsels auf diese Merkmale, dann ist der Spaß garantiert und Du wirst ihn, ebenso wie ich, nicht mehr hergeben wollen.

Wie bei allen Materialien ist es auch bei diesem Werkzeug wichtig es zu reinigen, insbesondere dann, wenn wir z. B. mit Acrylfarben gearbeitet haben.

Die Pinselspitze sollte nach dem Arbeiten gut ausgemalt werden, solange bis keine Farbe mehr aus der Pinselspitze abgegeben wird oder mit Wasser ausgewaschen werden.

Alle Wassertankpinsel, die ich bisher kennengelernt und ausprobiert habe, haben eine Verschlusskappe. Die Verschlusskappe ist zum Schutz der Pinselspitze vorhanden, gerade auch, wenn wir unseren Wassertankpinsel mit auf reisen nehmen.

Achten wir auf diese Dinge, dann haben wir lange Freude an unserem Werkzeug. Meine Wassertankpinsel begleiten mich schon seit vielen, vielen Jahren. Mein ältester Wassertankpinsel müsste jetzt so 12 Jahre alt sein.

So, genug über Wassertankpinsel gesagt und geschrieben, er ruft schon nach mir und möchte für das nächste Projekt eingesetzt werden.

PS: Diese Wassertankpinsel habe ich unter anderem im Einsatz.

Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen.

 

Veröffentlicht unter Werkzeuge | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Art Journal 2017 – Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen?

Tada,

schon öfter haben wir darüber gesprochen Alkoholfarben in unserem Art Journal einzusetzen und jetzt ist es endlich so weit!

Das Papier in unserem Art Journal ist mehr oder weniger saugend, falls Du nicht ein Journal für Alkoholmarker einsetzt, das ein sehr glattes Papier enthält.

Wie wir ja wissen, haben Alkoholfarben die Eigenschaft durchzuschlagen und damit auf der Rückseite ebenfalls Spuren zu hinterlassen. Wenn wir das vermeiden möchten, müssen wir unsere Seite präparieren, damit die Farben nur auf der Vorderseite sichtbar bleiben.

Die erste Idee zeigt Dir das Präparieren mit Gel Medium. Gel Medium bildet eine recht glatte Oberfläche aus, und wenn wir das Gel Medium sorgfältig auftragen, erhalten wir eine geschlossene Oberfläche, auf der wir mit unseren Alkoholfarben malen können.

  1.  Die Art-Journal-Seite mit Gel Medium präparieren
  2. Das Gel Medium in mehreren Schichten aufbringen (2-3 Schichten). Dabei darauf achten, dass die Oberfläche, ohne Zwischenräume, gleichmäßig mit dem Gel Medium bestrichen wurde. Jede Schicht nach dem Auftragen trocknen lassen oder vorsichtig mit dem Heißluftföhn trocknen.
  3. Die Alkoholfarben kommen zum Einsatz!

 

Art Journal 2017 - Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen? Wie muss eine Jounral-Seite beschaffen sein, um mit Alkoholfarben zu malen? - Idee und Umsetzung Daniela Rogall Art Journal 2017 - Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen? Wie muss eine Jounral-Seite beschaffen sein, um mit Alkoholfarben zu malen? - Idee und Umsetzung Daniela Rogall Art Journal 2017 - Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen? Wie muss eine Jounral-Seite beschaffen sein, um mit Alkoholfarben zu malen? - Idee und Umsetzung Daniela Rogall Art Journal 2017 - Möchtest Du mal wieder mit Alkoholfarben Ideen umsetzen? Wie muss eine Jounral-Seite beschaffen sein, um mit Alkoholfarben zu malen? - Idee und Umsetzung Daniela RogallDas ist eine von vielen Möglichkeiten, die uns das Arbeiten in einem Art Journal ermöglichen. Es bleibt spannend und wenn Du noch mehr sehen möchtest, dann schau wieder vorbei oder abonniere Blog & Newsletter.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links!

AAI - Adirondack Alkohol InkJust Stamps - Träume & more, Stempelplatte unmontiert   Just Stamps - Spielerin, Motivstempel unmontiert

Just Stamps - Frau, Motivstempel unmontiert


Just Stamps - Daniela Rogall - Online Workshop "Perfect Glazing" - Ideen mit der Lasurtechnik - Jetzt buchen! Workshop "Mixed Media & Gesichter malen, Gesichter stempeln - Ideen und Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene! Spaß mit Stift und Farbe! Jetzt anmelden http://just-stamps-de

Neuer Workshop, Online & Live – Schau im Shop vorbei!

 


Newsletter abonnieren und Freebie erhalten! Zwei tolle Mixed-Media-Gelli-Art-Hintergründe warten auf Dich.

* indicates required

Veröffentlicht unter Art Journal | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hast Du Lust auf eine Runde Letter Journal? Das wird garantiert spannend!

In meinem Kopf dreht sich gerade alles um Letter Journal, zu dem mag ich gerade das DIN-lang-Format sehr. Was mich auf die Idee gebracht hat eine Letter-Journal-Runde zu veranstalten.

Hast Du Lust auf eine Runde Letter Journal? Das wird garantiert spannend! Dann melde Dich noch heute an. Die erste Runde startet in Kürze!

Im Februar habe ich meine Begeisterung in dem Artikel „Mixed Media Art auf kleinen Formaten, ATCs und Letter Journal“ mit Dir geteilt. Daraus ist dann nach und nach diese Idee entstanden. Inzwischen habe ich einige Beispiele für Letter Journals gefertigt und jetzt möchte ich eine Runde mit Dir. Bist Du dabei?

Eine Letter-Journal-Runde besteht aus bis zu 7 Teilnehmern. Je nach Zulauf und Interesse wird es mehrere Gruppen geben. Über den Newsletter sind schon Anmeldungen eingegangen. Wer schon angemeldet ist, erhält in den nächsten Tagen von mir eine Einladung in die Letter-Journal-Gruppe.

Für die Letter-Journal-Runde musst Du ein Journal im DIN lang Format mit entsprechende Seitenzahl gestalten. Dein gestaltetes, gebundenes Letter Journal geht dann auf die Reise, macht bei jedem Teilnehmer aus Deiner Runde halt und erhält einen Eintrag. Danach kommt es zu Dir zurück.

Starten möchte ich mit der Runde Anfang April 2017. Anmelden kannst Du Dich für die Runde bis einschließlich 21. März 2017, danach teile ich die Gruppen ein und wir fertigen unser Letter Journal, damit sie Anfang April die Reise antreten können.

Weitere Details besprechen wir dann in unserer Gruppe.

Jetzt anmelden!

 

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar