Pigment Marker – Ein Tutorial für Dich

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial

Marker, es gibt da ganz verschiedene. Den Marker den ich Euch heute vorstellen möchte ist noch nicht lange im Künstlerbedarf zu erhalten. Es ist der Winsor & Newton Pigment Marker. Der Winsor & Newton Pigment Marker ist einzigartig. Er unterscheidet sich von allen bisher auf dem Markt erhältlichen Markern und das nicht nur durch sein Design.

Es ist ein Alkoholbasierter Marker, aber nicht vergleichbar mit einem Alkoholmarker. Die Farbe in dem Stift ist geschmeidig und in Verbindung mit dem weißen Pigment Marker regelrecht samtig. Der Farbauftrag trocknet schnell und lichtecht. Die Farbpalette umfasst über 100 Farben plus zwei Blender, transparent und weiß.

Damit Du einen Blick auf die Pigment Marker werfen und Dir einen Eindruck verschaffen kannst, habe ich ein Tutorial für Dich erstellt und ein bisschen damit gemalt.

Winsor & Newton Pgment Marker im Einsatz.

Schritt für Schritt

Malen mit Winsor & Newton Pigment Marker

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Der Fisch ist mit den Pigment Markern gezeichnet und koloriert. Wie das geht, zeige ich in dem nachfolgendem Tutorial.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Begonnen wird mit einer einfachen Kontur des Fischs. Ausgewählt habe ich einen grauen Farbton.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Im Anschluss werden nach und nach die verschiedenen Farbtöne aufgetragen. Die Flächen sind alle mit der breiten Markerspitze koloriert.

Den Anfang macht Orange.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Der Farbauftrag wird direkt nach dem Auftragen von mir mit den Fingern verwischt.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Als nächste Farbe, habe ich ein kräftiges Blau gewählt und diese teilweise über das Orange gelegt.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Es folgen weitere Farbaufträge in Hellblau und in Olivgrün.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Der Bauch des Fischs wird in Weiß betont und teilweise über die anderen Farbtöne gezogen. Der Farbauftrag wird durch den weißen Pigment Marker gelöst und es entstehen weitere Abstufungen, der bereits aufgetragenen Farben.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Es kann auch ein bisschen mit den Fingern nach geholfen werden.

Mit den Flossen geht es weiter. Ich beginne am Unterbauch mit einer Linie und bringe dann nach und nach weitere Farben ein.

5823_Pig;Ma_Fisch-10_DanielaRogallDer Markerspitze hat etwas von der Farbe, beim Malen des Körpers, aufgenommen und wird im Fischkopf ausgemalt.

TIPP

Die Markerspitzen sollten, wenn die Restfarbe nicht für andere Bereiche zum Kolorieren verwendet wird auf einem Schmierpapier ausgemalt werden, damit beim nächsten Einsatz die Spitze sauber ist und der Stift auch weiß malt. Das gleiche gilt für den transparenten Blender.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Der Fischkopf wird wie der Körper mit mehreren Farbschichten versehen. Da es sich um alkoholbasierte Farbe handelt. können sich je nach Strichführung die Farben mischen oder übereinander gelegt werden.

Mit der feinen Markerspitze werden die Konturen gezeichnet. Gewählt habe ich wieder ein dunkles Grau.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Die Hintergrundgestaltung erfolgte im ersten Schritt mit dem weißen Pigment Marker, Ich habe ein Strich gemalt und den Farbauftrag mit den Fingern verwischt. Da ich durch das Wischen der verschiedenen Farben Restfarbe an den Fingern hatte, wird diese von dem weißen Farbauftrag gelöst, es entsteht ein changierender zarter Hintergrund.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein TutorialDer Hersteller Winsor & Newton empfiehlt mit den Pigment Markern auf glatten Oberflächen und nicht saugenden Papieren zu arbeiten, um die Markerspitzen nicht zu beschädigen.

Stempelgummis sind in der Regel nicht sonderlich rau und wenn nicht mit der Spitze darüber gerieben wird, sondern locker und leicht über das Gummi geführt wird, kann auch ein Stempelgummi mit einem Farbauftrag versehen werden.

Der Farbauftrag ist so feucht, das direkt nach dem Einfärben auf den Untergrund, bzw. in meinem Fall auf das Papier, gestempelt werden kann.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein TutorialFür weitere Texturen ging es mit Frantage Embossing Powder weiter. In den Hintergrund habe ich Teilabdrücke des Lochmusters mit Versamark gestempelt und im Anschluss embosst.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein Tutorial

Auch die ecken wurden embosst. Dafür habe ich ein Stück Papier gerissen , das Papier an die Kanten gelegt, mit Versamark angefeuchtet und dann mit Frantage Embossing Powder versehen.

Mit dem blaugrünen Marker und weiß malte ich noch Luftblasen in den Hintergrund.

Winsor & Newton Pgment Marker - für Stempel und Mixed Media?! Marker im Einsatz, bei denen sich besonders der weiße Marker hervorhebt. Ein TutorialVielen Dank, dass Du vorbei geschaut hast und solltest Du Fragen zu den Pigment Markern haben oder auch zum Tutorial. dann hinterlasse bitte einen Kommentar. Ich tausche mich gerne mit Dir aus.

Bis bald und ein schönes Wochenende
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 


Diesen Artikel habe ich nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Der Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt meine persönliche Meinung und Erfahrungen wieder.

Die Pigment Marker wurden mir zum Testen und Ausprobieren von Winsor & Newton zur Verfügung gestellt.

Diese Seite enthält Afiliate-Links.


Online-Workshop Brusho - Kennenlernen des Farbpulvers, ausprobieren und experimentieren, Umsetzung in mehren Projekten - Spaß garantiert - Daniela Rogall

 

 

Kreativ mit Brusho – Online Workshop

 

 


 

Newsletter abonnieren und Freebie erhalten! Zwei tolle Mixed-Media-Gelli-Art-Hintergründe warten auf Dich.

* indicates required

Dieser Beitrag wurde unter Materialien, Produkttest, Step by Step abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen