Eine Schablone, viele Gesichter!

Wusstest Du, dass viele große Künstler mit Hilfsmitteln gearbeitet haben, wie z. B. mit der Rastertechnik oder mit Hilfslinie für das Malen von Perspektiven?

Mir war das gar nicht bewusst und ich habe das erst intensiv wahrgenommen, als ich in einer Ausstellung der alten Nationalgalerie unfertige Bilder von den Altmeistern gesehen habe. Da wo es sein musste und möglich war, haben sich Künstler den Hilfsmitteln bedient, die zur Verfügung standen und auch heute ist es üblich mit Hilfsmitteln zu arbeiten.

Irgendwie gehen wir davon aus, das Künstler die Bilder so aus dem Ärmel schütteln und sie perfekt malen und zeichnen können. Das da viel Übung, Ausdauer und Anstrengung hinter stecken, übersehen wir gerne. Eher selten kommen wir auf die Idee, das auch Hilfsmittel eingesetzt werden.

Ich denke, alle kreativen Menschen haben ihre Tricks und Hilfsmittel für die Gestaltung, die mal mehr, mal weniger zum Einsatz kommen.

Abenteuer Art Journal Seite 4 – PanPastel, Pastellkreide - Heute geht es um Hintergrundgestaltung, schablinieren, Stempelkunst mit PanPastel.

Stempel und Schablonen sind auch Hilfsmittel, die wir individuell verändern können, wenn wir das möchten. Auf diese Weise können wir nicht nur durch das Kolorieren und den Einsatz mit anderen Materialien unseren eigenen Stil entwickeln und einbringen, sondern etwas eigenes schaffen. Wie nah es an der Vorlage bleibt, liegt ganz bei uns.

Heute möchte ich Dir zeigen, wie einfach es ist ein Gesicht mit einer Schablone zu malen und wie es verändert werden kann.

 

Eine Schablone, viele Gesichter! - Tipps und Tricks zum Verändern von Gesichter-Schablonen. Lerne mit Schablonen Gesichter zu malen. Im Beispiel wurde eine Schablone von Stencil Girl Products designed by Pam Carriker eingesetzt.Links siehst Du die Linien, die nach auflegen der Schablone vollständig nach gezogen. wurden. Je nach dem, wie die Linien jetzt betont werden können unterschiedliche Gesichter entstehen.

Es müssen auch nicht immer alle Linien vollständig übertragen werden. Es genügen auch nur ein paar angedeutete Linien, die Markieren auf welcher Höhe Augen, Nase und Mund sitzen. Beim weiterführen der Linien bestimmst Du die Form und Größe der jeweiligen Gesichtspartie.

Oben rechts im Bild sind die Augen größer gemalt. Als Markierung kann der zweite Strich unter dem Auge dienen. Die stark sichtbaren Linien der Nase sind der Ausgangspunkt für die Form. Der Mund wurde etwas kleiner gehalten.

Das Bild darunter eine weitere Möglichkeit für das Malen eines Gesichts mit dieser Schablone.

Schablone Gesichter - StencilGirl Products by Pam Carriker http://just-stamps.de/produkt/stencil-girl-products-face-map-front-version-2/Das Farbmedium, die farbliche Gestaltung, die Konturen des Kopfes und der Haare sowie der Kopfbedeckung haben großen Einfluss auf das Aussehen.

Eine Schablone, viele Gesichter! - Tipps und Tricks zum Verändern von Gesichter-Schablonen. Lerne mit Schablonen Gesichter zu malen. Im Beispiel wurde eine Schablone von Stencil Girl Products designed by Pam Carriker eingesetzt.Bei diesem Beispiel wurde die Schablone komplett übertragen. Die grobe Zeichnung mit Kohle zeigt, wie das Gesicht aussehen kann.

Je nach dem, wie das übertragene Gesicht ausgearbeitet wird, wirkt es fröhlich, verträumt traurig etc.

Eine Schablone, viele Gesichter! - Tipps und Tricks zum Verändern von Gesichter-Schablonen. Lerne mit Schablonen Gesichter zu malen. Im Beispiel wurde eine Schablone von Stencil Girl Products designed by Pam Carriker eingesetzt.Auf diesem Bild siehst Du sehr gut, wie nicht nur durch das Verändern von Augen, Nase, Mund das Gesicht verändert werden kann, sondern wie sich die Gesichtsform verändern lässt. Dafür werden die Linien für die Kopfform runder gezeichnet. Das Haar tut das übrige, um die beiden Gesichter unterschiedlich aussehen zu lassen.

Du siehst, das wir unbegrenzte Möglichkeiten für das Malen eines Gesichtes mit nur einer Schablone haben. Die Gesichter-Schablonen sind ideale Hilfsmittel zum Üben und Lernen und geben uns ein Gefühl für die Proportionen und die Positionen von Auge, Nase und Mund.

Es gibt noch so viel zu sagen/zu schreiben auch zu Stempel und Gesichter, aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

Schau wieder vorbei, und lasse Dich überraschen, was Dich noch alles zu diesem Thema erwartet.

Bis bald
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 

PS: Wenn Du Interesse an den Gesichter-Schablonen hast, die findest Du im Shop.


Online-Workshop Brusho - Kennenlernen des Farbpulvers, ausprobieren und experimentieren, Umsetzung in mehren Projekten - Spaß garantiert - Daniela Rogall

 

Kreativ mit Brusho – Online Workshop

Dieser Beitrag wurde unter Techniken, Tipps & Tricks, Werkzeuge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen