Kartenidee „Valentin“

Kartenidee „Valentin“ - Daniela Rogall

Rost und Herz/Herzen sind eine tolle Kombination, es macht Veränderung sichtbar und zeigt wieviel Schönheit in der Vergänglichkeit liegt.

Der Hintergrund ist mit PanPastel und Wachs angelegt. Ein bisschen grün, rot, braun und gold und ein Hauch blaugrau. Zu den Farben gesellen sich ein paar Teilabdrücke verschiedener Stempelmotive und dann wird das Ganze mit einer feinen, sehr dünnen Schicht Wachs überzogen. Die Ränder der Karte werden dunkelbraun embosst. Am besten mit einem dicken, grobkörnigem Embossingpulver. Das erzeugt mehr Struktur. Das Herz wird separat gestempelt mit PanPastel und eine goldenen Gelstift koloriert und auf dem Hintergrund befestigt, zusammen Minden Schriftzug „Love“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, stimmst Du zu, dass ich Deine Daten speichere, um Missbrauch zu verhindern. Gespeichert werden von Dir: Name, Email Adresse, Website, der Inhalt des Kommentars. Der Website-Link ist für alle, die diesen Blog besuchen durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion zu sehen. Die Löschung kann jederzeit bei mir beantragt werden. Unter Datenschutz findest Du weitere Infos, wo und wie Deine Daten gespeichert werden.